Der Spiegel der Gesellschaft


Vorwort

Mit Doppelzimmer sind Sie auf eine Story gestossen, in der die 2 besten Freunde Tommy und Chris gemeinsam durch dick und dünn gehen und quasi im selben Boot sitzen. Eins verbindet die beiden auf eine besondere Art. Sie führen ein Doppelleben in dem sie dem oft tristen und trostlosen Alltag entfliehen, indem sie am Wochenende verschiedene chemische Drogen nehmen und eine andere Art zu leben gewählt haben. Licht und Schatten begleitet die beiden bei all Ihren Erlebnissen. Hierbei stelle ich das Doppelleben zwischen den Zwängen der Gesellschaft und der Flucht in eine andere Welt in einen starken Kontrast. Ich will Sie hiermit auch eventuell dazu bewegen, die Dinge mit anderen Augen zu sehen und zu verstehen wieso Jugendliche tun was sie tun. Die Personen in der Geschichte sowie jegliche Handlungen oder Orte wurden frei erfunden.

16.6.13 06:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung